AROS

Aros kam Ende 2021 zu AWW mit 3 anderen Hunde – sie alle wurden aus einer Tötungsstation gerettet und durften dem Tode so entkommen. Als Aros bei AWW ankam, war er ein resignierter Hund. Das harte Leben auf der Straße steht ihm regelrecht ins Gesicht geschrieben, wenn man die auffallend viele Narben im Gesicht betrachtet, die sicherlich vom Revier – oder Futterkämpfe mit anderen Streuner stammen. 😞 Seine Augen hatten Glanz verloren und er war still und leise als Antoneta ihn und die anderen 3 Hunden in Empfang nahm.

Heute ist Aros ein ganz anderer Hund – er ist wahnsinnig Menschen bezogen, und lässt alle Leckerlis links liegen, wenn er dafür Streicheleinheiten bekommt❤🐾. Er ist neugierig, folgt den Pflegern und den Tierschützern überall herum, und lässt auch gerne alle tierärztlichen Kontrollen über sich ergehen, wenn er im Gegenzug um Menschen herum sein kann. Er ist eine liebe Hundeseele🐶 und strahlt viel Wärme und Loyalitaet aus!

Nun, Aros ist etwa 13 Jahre alt; die Chancen adoptiert zu werden sind dadurch sehr gering für ihn. Aron ist nicht krank – im Gegenteil, für sein Alter ist er sehr aktiv und er lebt jeden Tag voll aus. Aber, als Vorsorge, wird er regelmäßig tierärztliche Check-ins brauchen, gutes Futter, Vitamine. Die finanziellen und zeitlichen Investments, die damit verbunden wären, sind jedoch nur für die wenigsten Menschen akzeptabel. Aros ist auch vielen Hunden gegenüber nicht sozial – was sicherlich auf sein Vorleben auf der Straße zurückzuführen ist.

Uns ist klar dass die Suche nach den richtigen Menschen wohl wie die Nadelsuche im Heuhaufen😞 ist. Denn wer möchte schon einen “alten” Hund mit limitierter Lebenserwartung zu sich nehmen? Wer möchte schon einen alten Hund, der nicht sozial ist mit Artgenossen, adoptieren? Wer möchte schon einen alten Hund nehmen, der mit vielen seelischen Narben, ankommt? Die Menschen, die sich fuer Aros entscheiden werden, werden ganz besondere Menschen sein – das steht fest!

In seinen goldenen Seniorentagen würden wir gerne wissen, dass er die nassen und kalten Tage auf ein warmes Sofaplätzchen, von einer sanften Hand zärtlich gestreichelt, verbringt, aber wird das wohl ein unerfüllter Wunsch bleiben für den lieben Aros?.

AROS kommt kastriert, geimpft, gechippt und entwurmt mit seinem EU-Pass ins neue Zuhause. Außerdem wird er auf Mittelmeerkrankheiten vor seiner Ausreise getestet. Die Adoptionsprozedur beinhaltet u.a. ein positives Homecheck und er wird nur mit einem Schutzvertrag vermittelt.

INFOS
Alter: etwa 2008
Schulterhöhe: mittelgross (ca. 53 cm)
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft, vor der Ausreise auf
Mittelmeerkrankheiten getestet
Aufenthaltsort: Bukarest/Rumaenien
im Shelter seit: 09/2021

BAGHIRA


BAGHIRA ist ein wahrer Sonnenschein 🌞 und mit ihren 10 Jahren im besten Alter!

Sie wurde 2019 von uns aus einer Tötung in Hunedoara (Uricani) gerettet. Sie sollte zusammen mit vielen anderen Hunden eingeschläfert werden. Obwohl wir uns über jeden Hund freuen, den wir vor einem sicheren Tod in öffentlichen Sheltern bewahren können, sind wir für einige ein bischen mehr dankbar, dass sie in unsere Obhut geraten sind 😍.

BAGHIRA🐹ist ein wahrer Sonnenschein; sie ist so sehnsüchtig nach Liebe, so freundlich, so nett. Treu und vollkommen in uns und andere Hunde verliebt; ihre Augen strahlen Vertrauen und Zärtlichkeit aus. Baghira hat einen Milzknoten, den wir seit Jahren regelmäßig vom Tierarzt untersuchen und auswerten lassen. Außerdem sind ihre Pankreas- und Nierenwerte seit einiger Zeit erhöht; sie bekommt dafür Medikamente und dadurch sind derzeit diese gesundheitlichen Baustellen unter Kontrolle. Sie muss jedoch weiterhin in Behandlung bleiben und regelmaessig tierärztlich untersucht werden. Unsere Tierärzte sind auch der Meinung, dass sie vor langer Zeit eine Fraktur hatte, die unbehandelt blieb, sich aber ohne Trauma selbst verheilte.

Nichtsdestoweniger ist sie eine muntere Hundedame und sie würde sehr gerne mit ihren naturverbundenen & unternehmungslustigen Menschen ihren nächsten Lebensabschnitt führen. Sie ist leinenführig, entspannt und einfach ein Traumhund. Ihre Menschen müssen sich dazu verpflichten, weiterhin mit ihr regelmäßig zum Tierarzt gehen und sich um ihre Behandlung zu kümmern.

BAGHIRAS Mensch wird mit ihr das Glückslos gezogen haben denn durch sie wird er erfahren was bedingungslose Liebe bedeutet. Und das ist etwas von unschätzbarem Wert.

BAGHIRA kommt kastriert, geimpft, gechippt und entwurmt mit ihrem EU-Pass ins neue Zuhause. Außerdem wird sie auf Mittelmeerkrankheiten vor ihrer Ausreise getestet. Die Adoptionsprozedur beinhaltet u.a. ein positives Homecheck und sie wird nur mit einem Schutzvertrag vermittelt.

INFOS
Alter: etwa 2012
Schulterhöhe: gross (ca. 57 cm)
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft, vor der Ausreise auf
Mittelmeerkrankheiten getestet
Aufenthaltsort: Bukarest/Rumaenien
im Shelter seit: 07/2019