News

14.10.2019 WELPENSCHWEMME BEI AWW

🚶🐕🚶🐾VATER MACHT SICH AUF UND DAVON 😉 ++ MUTTER MIT 5 BABYS ZURÜCKGELASSEN ++ DER OBDACHLOSE BEI DEM SIE LEBEN, KANN SIE NICHT ERNÄHREN🚶🐕🚶🐾

💛Ronas💛Geschichte ist nicht so ungewöhnlich. Es ist bei Hunden ganz natürlich, dass sich der „Vater“ nach der Zeugung davonschleicht. Daher ist es nicht so dramatisch, dass wir ihn nicht kennen.
Aber die Umstände, die sie zu uns geführt haben sind ungewöhnlich.
Unsere wunderbare Tierschützerin Antoneta ist umgezogen. Und dort in der Nähe hielten sich zwei Hündinnen und 5 Welpen auf.
Sie lebten bei einem Obdachlosen, der sich eine Art Hütte gebaut und sich quasi ein improvisertes Zuhause geschaffen hat. Ohne Heizung, ohne Strom, ohne Wasser.
Antoneta hat ihn unterstützt, sie hat ihm Futter für die Hunde gebracht und hat eine Hündin kastrieren lassen. Die andere säugte noch ihre Jungen, deshalb sollte sie später kastriert werden.
Am Freitagabend ist Antoneta wieder zu ihm gegangen und er war verzweifelt. Er sagte, er könne sich nicht um alle Hunde kümmern, er habe weder das Geld, noch den Platz für sie. Außerdem seien die Ordnungsbehörden schon bei ihm gewesen und er dürfe nicht in diesem Provisorium bleiben. Er müsse dort weg. Die bereits kastrierte Hündin solle bei ihm bleiben, aber von der Mutter mit den Kindern müsse er sich nun trennen.
Antoneta hat sofort gehandelt.
Sie hat die kleine Familie in unsere Obhut übernommen und sie zu unserer befreundeten Tierärztin Christina (Chris AnimaVet) gebracht. Dort wurden sie medizinisch versorgt, gut gefüttert und zusammen warm und trocken untergebracht.
Und natürlich versuchen wir nun auch, für den Obdachlosen eine Lösung zu finden.

Wer uns unterstützen mag, gerne hier:

Angels Without Wings
Name der Bank: BRD-Groupe societe generale
IBAN: RO57BRDE426SV86262814260
SWIFT : BRDEROBU

Paypal: contact@awwrescue.com (bitte „Freunde+Familie“ nutzen, sonst kostet es Gebühren)