FINN

SEIN AUGE HAT ER VERLOREN ++ SEINEN LEBENSMUT NICHT ++ MENSCHENBEZOGENER LANGZEITINSASSE 💛FINN💛 WÜNSCHT SICH ENDLICH EIN EIGENES ZUHAUSE ++

Als wir einige Hunde von einem Schlachthofgelände geholt haben, sprang uns 💛FINN💛 einfach ins Auto.
Er hat seine Chance genutzt und uns jeden einzelnen Moment gezeigt, wie sehr er Menschen liebt. Er ist extrem lieb und sanftmütig mit einem tollen Wesen. Er liebt Menschen und ist einfach sehr sozial. Ein extrem lieber & sanftmuetiger Hundemann mit einem tollen Wesen. FINN ist glücklich, weil er eine Chance bekommen hat und das zeigt er den Pflegern und unseren Tierschützerinnen vor Ort immer wieder durch seine offene und liebe Art. Vom Schmusen kann er nicht genug bekommen, trotzdem ist er bescheiden und drängelt sich nicht vor, wenn es Leckerlies oder Streicheleinheiten zu verteilen gibt. Dann wartet er ab und ist ganz brav.
Leider hatte er einen Tumor am Auge, der soweit gewachsen war, dass das ganze Auge entfernt werden musste.
Es beeinträchtigt ihn nicht und er hat keine Folgeschäden zurückbehalten.
Obwohl er nun schon so viele lange Jahre im Shelter ist, hat er seinen Lebensmut nicht verloren.
Wird er hier und heute „seine“ Menschen finden?

Geburtstag: 01.03.2015
Rüde
mittelgroß / 12 kg
Alle wichtigen Impfungen, gechipt und mit EU- Heimtierausweis
kastriert: ja
im Shelter seit: 05.11.2016