BETTY

💛Betty💛 war eine Mutter, als wir sie zu uns holten. Sie hatte drei Babys, war ausgemergelt, ausgetrocknet und kaum noch in der Lage, ihre Babys zu ernähren.
Sie wollte nicht mit den Menschen mitgehen, zu viel Schlechtest hatte sie wohl schon erlebt.
Doch unserer Tierschützerin Antoneta hat sie vertraut.

Ihre Babys haben schnell ein tolles Zuhause gefunden. Jedes eines, das genau passt. Voller Liebe.

Betty blieb zurück und sie wollte ihre Ruhe haben. Ein Jahr lang suchte sie keinen Kontakt zu den Menschen, die sie versorgten im Shelter.
Doch dann kam sie plötzlich. Zusammen mit den anderen Hunden erbat sie sich Leckerlie-Rationen, sprnag an den Menschen hoch und blieb in ihrer Nähe.

Bei Fremden ist sie nach wie vor zurückhaltend, doch mit der entsprechenden Leckerlie-Ration taut sie auch hier auf.
Sie ist liebevoll, verträglich mit allen anderen Hunden, die dort leben, bescheiden. Weil sie eher schüchtern ist, drängt sie sich nicht auf, wartet ab und wenn ihr etwas komisch vorkommt ( zum Beispiel ein Handy, das sie filmt) dreht sie einfach um und geht.

Menschen, die verstehen, dass sie ein wenig Geduld braucht, Menschen, die ihr Zeit geben, Menschen, die nichts erwarten, wären genau die richtigen Menschen für Betty.

Geburtstag: etwa Anfang/Mitte 2016
Hündin
mittelgroß
Alle wichtigen Impfungen, gechipt und mit EU- Heimtierausweis
kastriert: ja
im Shelter seit: Ende Februar 2018